Was können Sie auf Menorca nicht verpassen?

Menorca ist zweifellos eine der emblematischsten Städte der Balearen und diejenige, die die meisten Touristen anzieht. Das ist nicht umsonst, denn die Insel kann davon ausgehen, die besten Strände, Aussichten und Monumente des gesamten Archipels zu haben.
Bei dieser Gelegenheit werden wir die Ecken von Menorca enthüllen, die Sie für nichts auf der Welt verpassen können. Wenn Sie planen, die Insel bald zu besuchen und immer noch nicht wissen, was zu tun ist, abgesehen von den Stränden und Buchten, Sie sind an der richtigen Stelle! In diesem Artikel erfahren wir, welche Dinge zu tun und Orte zu besuchen.

Schlendern Sie durch die Ciutadella und lassen Sie sich überraschen

Die Ciutadella ist einer der berühmtesten Orte auf der Insel voller Charisma, denn es ist voll von wirklich erstaunlichen historischen Orten. Insbesondere heben wir die Kathedrale von Menorca hervor, die im neunzehnten Jahrhundert über einer alten Moschee erbaut wurde und das wichtigste gotische Gebäude der Stadt ist.
Es ist auch interessant, die Burg von San Nicola zu besichtigen, die zu der Zeit erbaut wurde, um den Hafen von Ciutadella zu verteidigen. Und Sie können den Hafen von Ciutadella nicht verpassen, wo die Aussicht großartig ist und von Restaurants mit typischen Speisen der Insel umgeben ist.
Wenn Sie die Stadt im Juni besuchen, empfehlen wir Ihnen, die Fiestas de Sant Joan zu besuchen. Sie werden von allen Aktivitäten fasziniert sein, die für eine Woche bis zum 24. Juni stattfinden. Die fünftägige Party, bei der Sie am meisten Spaß haben werden. Wir machen eine Zusammenfassung der bemerkenswertesten der Fiestas de Sant Joan, damit Sie nichts verpassen:
Die Vetlla des Be und der Día des Be entsprechen dem Samstag und Sonntag vor dem Tag von Sant Joan. Während dieser Tage wird ein vorbereitetes Lamm während der ganzen Nacht des Samstags bewacht. Sonntag ist der Tag, an dem die Party wirklich beginnt. Sie können also den Homo des Be sehen, der Sant Joan Baptista darstellt.
Am 23. Juni kann man schon sagen, dass das Fest von Sant Joan offiziell begonnen hat. Sie werden es bemerken, wenn Sie die Menge der Zuschauer an diesem Ort sehen. An diesem Tag werden Sie von den Ereignissen “Caragol des Born” und “Fabioler” überrascht sein. Verpasse sie nicht!
Und schließlich ist der 24. Juni der Tag, an dem die Party endet. An diesem Tag beginnen die Partys sehr früh. Stellen Sie sicher, dass Sie die Proben des Jocs des Pla und, ohne Zweifel, das lustige und lebhafte Jocs des Pla erleben können. Wirst du dieses Wunder verlieren?

Jede einzelne Straße von Mahón

Mahón, die Hauptstadt der Insel, hat sehr beliebte historische Orte wie das Rathaus, die Kirche Sant Francesc, die Bastion Sant Roc und den Hafen von Mahón. Dieser Hafen hat ca. 6 km lange Promenade und gilt als einer der besten natürlichen Häfen des Mittelmeers.

Genießen Sie menorquinische gastronomische Schätze

Neben den Landschaften und Denkmälern hat Menorca eine sehr gute typische Küche. Traditionelle Restaurants und Bars gibt es in den Fischerdörfern und symbolträchtigen Städten (Binibeca Vell, Alayor oder Es Castell) in der Nähe unserer Hotels in Menorca in Punta Prima, südöstlich der Insel.
Sobald Sie im Restaurant angekommen sind, empfehlen wir Ihnen, die Sobrasada, eine Wurst auf der Basis von Schweinefleisch und Paprika, zu kosten, die Sie zu den wahren Ursprüngen dieser Ecke des Mittelmeers reisen lässt. Ein weiterer traditioneller Geschmack ist der Hummereintopf, ein süßer Reis auf Fischbasis und Hummer, lecker!

Genießen Sie die Strände und Buchten

Nachdem man alle diese symbolischen Orte genossen hat, ist es unvermeidlich, die Insel zu verlassen, ohne zu ihren emblematischen Stränden und Buchten zu gehen. Die Insel Menorca ist bekannt für ihre wunderschönen paradiesischen Strände. Ob Sie sich entscheiden, Ihren Urlaub im Norden der Insel oder im Süden zu verbringen, Sie werden zweifellos die meisten seiner berühmten Buchten wegen ihres kristallklaren türkisfarbenen Wassers genießen. Einige der besten Strände und Buchten von Menorca, wo Sie ein paar Tage Urlaub in Ruhe verbringen können, sind Cala Macarella, Cala Pregonda, Cala Galdana und Cala Turqueta. Wir empfehlen unseren Artikel “Die besten Strände von Menorca”, damit Sie wissen, welche für Ihre Pläne am besten geeignet sind. Einen Besuch in der Cala Macarella, die Ihnen bekannt vorkommt, können Sie jedoch nicht verpassen. Sie ist eine der Buchten, die Menorca in einer Vielzahl von Postkarten darstellen. Auch empfehlen wir Ihnen, durch Cala Turqueta zu gehen, die 10 Minuten mit dem Auto von Cala Mascarella entfernt ist; sein türkisfarbenes Wasser wird Sie erobern.
Am Strand empfehlen wir mehr als nur Sonnenbaden und Baden. In Menorca gibt es viele Möglichkeiten den Tag zu genießen, verschwende sie nicht. Unter den endlosen Aktivitäten, die an den Stränden unternommen werden können, finden wir die Möglichkeit einer Segel- oder Kajak-Exkursion. Es ist sehr lohnenswert, wenn Sie wirklich einen unvergesslichen Urlaub in Menorca wollen. Um die Langeweile am Strand zu bekämpfen, empfehlen wir, das Schnorchelset nicht zu vergessen. Transparente Wasserstrände ermöglichen eine gute Sichtbarkeit von Orten, die Ihren Spaß sofort steigern.
Wenn Sie nicht wissen, was Sie sonst noch auf Menorca unternehmen können, können Sie neben diesen Wassersportaktivitäten auch wandern gehen. Das “Camí de Cavalls” ist perfekt. Es erstreckt sich über die gesamte menorquinische Küste und verbindet sich mit den meisten Stränden und Buchten der Insel. Sie können die bevorzugte Route wählen, da sie in 20 Abschnitte unterteilt ist. So können Sie sich in der Bucht, die Ihnen am meisten gefällt, auf dem Weg zurück zu Ihrem Hotel in Menorca ausruhen.

Insotel Hotel Group, viel mehr als nur Unterkunft

Einer der wichtigsten Aspekte beim Reisen ist das Hotel, in dem wir wohnten. Aus diesem Grund kümmern wir uns bei der Insotel Hotel Group um alle Aspekte.
Sowohl im Insotel Punta Prima Resort & Spa als auch im Insotel Punta Prima Prestige Suites & Spa finden Sie alle Annehmlichkeiten, um Ihren wohlverdienten Sommerurlaub zu genießen. Darüber hinaus befinden sich beide am Meer und in strategischen Gebieten, von wo aus Sie leicht zu jedem Punkt auf der Insel bewegen können, wenn Sie es wünschen.
Wir hoffen, dass Sie nach dem Lesen dieses Mini-Leitfadens mehr oder weniger Ihre Roadmap entworfen haben. Wir warten auf dich!