Entdecken Sie Menorca durch Camí dels Cavalls

insotel-punta-prima-resort-spa-cami-cavals

Menorca ist eine Insel voller Natur- und Postkartenlandschaften, weshalb sie 1993 von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt wurde. All diese Eigenschaften machen Menorca zum idealen Ort, um Aktivitäten im Zusammenhang mit der Natur durchzuführen.

Eine der bekanntesten Aktivitäten und Anforderungen ist das Wandern, auch Trekking genannt, bei den Camí dels Cavalls. Eine Reise, die die ganze Insel umgibt und alle Besucher einlädt, die Insel aus einer anderen Perspektive zu betrachten.

Wie geht man auf den Camí dels Cavalls spazieren?

Die Camí dels Cavalls folgen einer Straße von 185 km, die in 20 Etappen unterteilt ist, auf denen Sie Spaziergänge unternehmen oder eine Reise unternehmen können. Da diese Route die Insel umgibt, sollten Sie mehr als einen Tag in sie investieren, wenn Sie sie vervollständigen möchten. Die Stufen sind die folgenden:

Nordküste

  1. Sa Mesquida nach Es Grau – 4,21 km (mittlerer Schwierigkeitsgrad)
  2. Es Grau bis Cape Favaritx – 8,53 km (mittlerer Schwierigkeitsgrad)
  3. Cabo Favaritx zum Port d’Addaia – 7.74 km (mittlerer Schwierigkeitsgrad)
  4. Son Saura nach Ses Salines de Fornells – 4.88 km (niedriger Schwierigkeitsgrad)
  5. Cala Tirant nach Binimel·là – 8,43 km (mittlerer Schwierigkeitsgrad)
  6. Binimel·là nach Cala del Pilar – 8,90 km (hoher Schwierigkeitsgrad)
  7. Cala del Pilar nach Algaiarens – 8,22 km (mittlerer Schwierigkeitsgrad)
  8. Algaiarens nach Cala Morell – 3,97 km (mittlerer Schwierigkeitsgrad)
  9. Cala Morell – Punta Nati – 6,84 km (leichter Schwierigkeitsgrad)
  10. Punta Nati – Calespiques – 5,17 km (leichter Schwierigkeitsgrad)

Südküste

  1. Cala Blanca bis Cap d’Artrutx – 4,10 km (leichter Schwierigkeitsgrad)
  2. Son Xoriguer nach Cala Turqueta – 8,89 km (mittlerer Schwierigkeitsgrad)
  3. Cala en Turqueta nach Cala Galdana – 4.39 km (leichter Schwierigkeitsgrad)
  4. Cala Galdana nach Sant Tomás – 9,97 km (mittlerer Schwierigkeitsgrad)
  5. Sant Tomás nach Son Bou – 2.93 km (leichter Schwierigkeitsgrad)
  6. Son Bou nach Cala en Porter – 7,80 km (mittlerer Schwierigkeitsgrad)
  7. Cala en Porter nach Es Canutells – 4.75 km (leichter Schwierigkeitsgrad)
  8. Es Canutells nach Cap den Font – 3,73 km (leichter Schwierigkeitsgrad)
  9. Punta Prima nach Alcafar – 2,26 km (leichter Schwierigkeitsgrad)
  10. Alcafar nach Cala de Sant Esteve – 4,17 km (leichter Schwierigkeitsgrad)

Es wird empfohlen, die Etappen von Ost nach West zu absolvieren und die Reise in Mahón zu beginnen. Dies berücksichtigt die Sonnenorientierung, um die Sonne zurück zu haben und ohne uns zu blenden. Es ist zu beachten, dass der Schwierigkeitsgrad auf das Wandern ausgerichtet ist. Wenn Sie dagegen mit dem Fahrrad fahren möchten, sind alle Etappen sehr schwierig.

Welcher Bereich der Camí dels Cavalls ist besser?

Von Anfang an gibt es keinen besseren Weg als den anderen, aber den, der Ihren Bedürfnissen am besten entspricht. Die gesamte Route zu bewältigen kann schwierig sein und ist nicht für jedermann zugänglich. Sie können jedoch einige der Abschnitte bewältigen und jeder von ihnen kann mit weniger oder größeren Schwierigkeiten befahren werden.

Wenn Sie zum Beispiel von kleinen Kindern begleitet werden, empfehlen wir Ihnen, eine der am wenigsten schwierigen Routen der Südküste zu wählen, da der Norden längere Strecken hat und kaum Möglichkeiten für Zwischenstopps bietet.

Wenn Sie erfahrene Wanderer sind, können Sie es wagen, die gesamte Route oder, falls Sie nicht viele Tage haben, nur die Nordküste zu bewältigen, da Sie die Herausforderung genießen werden.

Wie Sie bereits gesehen haben, bietet Menorca die Möglichkeit, die Insel durch eine Vielzahl von Aktivitäten kennenzulernen, unabhängig davon, ob Sie alleine oder in Begleitung des jüngsten Familienmitglieds sind.

Wenn Sie mit Kindern anreisen und ein All-inclusive-Hotel auf Menorca suchen, wenden Sie sich bitte an Insotel. Wir beraten Sie gerne.

Worauf wartest du? Kommen Sie, entdecken und genießen Sie Menorca, Sie werden es nicht bereuen!